Herstellungs-Chef Sürken verläßt Super RTL

Dienstag, 10. November 1998

Bernd Sürken, 40, bisher Direktor Herstellung bei Super RTL, hat den Privatsender verlassen, um sich neuen Aufgaben im Produktionsbereich zu stellen. Sürken verantwortete bei Super RTL die gesamteProduktion sowie die Übertragungstechnik und Sendeleitung. Die Position soll nicht wieder besetzt werden, da der Anteil der Eigenproduktionen bei Super RTL nur noch gering ist. Vor seinem Einstieg bei Super RTL war Sürken als Herstellungsleiter unter anderem bei RTL und Sat 1 beschäftigt.
Meist gelesen
stats