Herrmann und Wendt kommen zu Architectural Digest

Donnerstag, 07. Juli 2011
Simone Herrmann
Simone Herrmann

Im April war Oliver Jahn zum Chefredakteur von „AD Architectural Digest“ aufgestiegen. Die Position der stellvertretenden Chefredakteurin wird nun mit Simone Herrmann wieder besetzt. Als weiteren Neuzugang vermeldet das Architektur- und Wohndesign-Magazin Ludwig Wendt, er übernimmt die Funktion des Art Directors. Beide haben vorher bereits für "AD" gearbeitet. Herrmann ist studierte Kunsthistorikerin und schreibt seit 2009 als freie Autorin für den Condé Nast-Titel. Zuvor war sie als Mode-Textchef und Mitglied der Chefredaktion von "Amica" tätig gewesen. Das mag als Grundlage für ihre zweite neue Position gelten: In Personalunion wird Herrmann auch die Leitung des Ressorts "Style" von Stephan Meyer übernehmen.

Ludwig Wendt (Foto: Romy Haferkorn)
Ludwig Wendt (Foto: Romy Haferkorn)
Wendt übernimmt die Funktion des Art Directors von André Wyst. In dieser Position arbeitete Wendt bereits von 2005 bis 2006 für "AD". Von 2007 bis 2008 war er ebenfalls als Art Director für das Magazin der "Süddeutschen Zeitung" zuständig. Seit 2008 leitet Wendt ein eigenes Büro für Art Direction, Editorial Design und Corporate Identity in Berlin. 

"Simone Herrmann und Ludwig Wendt sind zwei herausragende Spezialisten ihres Fachs und mit dem besonderen inhaltlichen wie visuellen Qualitätsanspruch von 'AD' bestens vertraut. Sie werden das Redaktionsteam entscheidend bereichern und meine wichtigsten Sparringspartner für die redaktionelle Weiterentwicklung des Titels sein", kommentiert Chefredakteur Oliver Jahn. hor
Meist gelesen
stats