Herbert Zelzer gibt Amt als BVDA-Vizepräsident auf

Freitag, 04. April 2008

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter, Herbert Zelzer, ist von seinem Amt zurückgetreten. Er habe sich aus persönlichen Gründen für den Schritt entschieden, heißt es in einer Pressemitteilung des Verbands. Darin würdigt zudem BVDA-Präsident Helmut Gebauer das jahrzehntelange Engagement des 53-Jährigen für eine positive Entwicklung der Anzeigenblätter. Zelzer ist seit 1985 Geschäftsführer der Wochenblatt-Verlagsgruppe, 1983 gründete er den Titel "Passauer Woche". bn

Meist gelesen
stats