Helmut Gettkant ist neues Aufsichtsratsmitglied bei Bertelsmann

Montag, 23. Juni 2008

Helmut Gettkant, 54, ist als Arbeitnehmervertreter in den Bertelsmann-Aufsichtsrat gewählt worden. Gettkant ist Betriebsratsvorsitzender von Mohn Media und Mitglied des Konzernbetriebsrats von Bertelsmann. Er kam 1975 als Schlosser zur Bertelsmann-Tochter Sonopress. 1990 wechselte er in die Schlosserei des damaligen Mohndruck-Tochterunternehmens Gütersloher Druckservice, sechs Jahre später dann in die entsprechende Abteilung bei Mohndruck. Im Betriebsrat ist er seit 1984 tätig; seit 1998 ist er freigestelltes Betriebsratsmitglied. 2002 wurde Gettkant Stellvertreter des langjährigen Mohn-Media-Betriebsratsvorsitzenden Willi Pfannkuche. Nachdem dieser im Januar in den Vorruhestand ging, übernahm Gettkant den Vorsitz.

Auch im Aufsichtsrat folgt er auf Pfannkuche, der dort mit dem Vorruhestand ausgeschieden war. np



Meist gelesen
stats