Helkon verkauft Spielfilmpaket im zweistelligen Millionenbereich an RTL 2

Dienstag, 16. Oktober 2001

Das Münchner Medienunternehmen Helkon hat eine Programmkooperation mit dem Fernsehsender RTL 2 geschlossen. Die darin enthaltene erste Tranche an Lizenzrechten für Spielfilme bewegt sich im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich. Helkon zufolge ist die Kooperation mit dem Privatsender langfristig angelegt, weitere Paketkäufe sind möglich.

"Mit dem Zugriff auf den Helkon-Filmstock können wir unsere Spielfilmkompetenz weiterhin ausbauen", sagt Josef Andorfer, Geschäftsführer von RTL 2. Das erste Paket an Erst- und Zweitlizenzen enthält Kinospielfilme wie "The Mexican" sowie Produkte aus den Bereichen Comedy-, Science-Fiction und Action.
Meist gelesen
stats