Helkon Media erwartet Umsatzplus

Montag, 18. September 2000

Helkon Media korrigiert seine Umsatzerwartungen für das laufende Geschäftsjahr 2000/2001 kräftig nach oben. Das Münchner Unternehmen geht von einem Umsatz von 318 Millionen und einem EBIT von 45 Millionen Mark aus. Die anlässlich des Börsengangs herausgegebenen Zahlen lagen mit einem Umsatz von 178 Millionen (erwartetes Plus gegenüber der früheren Schätzung: 78 Prozent) und einem Betriebsergebnis von 22 Millionen Mark um 104 Prozent deutlich unter den jetzigen Prognosen. Grund für die optimistischen Werte ist die positive Entwicklung der im Geschäftsjahr gegründeten und mehrheitlich übernommenen internationalen Produktions- und Vertriebsgesellschaften Newmarket (51 Prozent), HIP (70 Prozent) und Peppermint (51 Prozent).
Meist gelesen
stats