Heise startet "C't"-Ableger rund um Apple

Dienstag, 22. Februar 2011
Das erste Cover des neuen Magazins
Das erste Cover des neuen Magazins

Der Heise Zeitschriftenverlag in Hannover will den aktuellen Hype um Apple-Produkte für sich nutzen und bringt am 26. Februar unter dem Titel "Mac & i" einen Ableger des Computermagazins "C't" an den Kiosk. Die Zeitschrift richtet sich an alle Nutzer von Mac, iPhone, iPad und Co, die sich einen kritischen Blick auf die Technik wünschen. "C't Special Mac & i" erscheint mit einer Startauflage von 100.000 Exemplaren vier Mal im Jahr und verspricht Testberichte, Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte und Kaufberatung. Der Einzelverkaufspreis beträgt 8,90 Euro, das Jahresabo kostet 32 Euro. Weil Tagesaktuelles in den Heften zu schnell veralten würde, erscheinen News rund um Apple ausschließlich auf der Themensite Mac-and-i.de, die seit 7. Dezember zum Angebot von Heise Online gehört. Auf der Webseite zum Heft gibt es Miniaturversionen der Artikel zum Durchblättern.

Bei dem Magazin handelt es sich bereits um den zweiten Ableger von "C't", denn es gibt bereits das Special "C't Digitale Fotografie". Nach Angaben des Heise-Geschäftsführers Alfons Schräder hat der Verlag "massiv in die Redaktion investiert", um die zusätzlichen Titel stemmen zu können. bn
Meist gelesen
stats