Heise-Verlag beteiligt sich an Dpunkt

Donnerstag, 25. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Informatikweiterbildung


Der hannoversche Heinz-Heise-Verlag ist neuer Minderheiten- gesellschafter des Dpunkt-Verlags. Heise formalisiert damit eine seit 1996 bestehende Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Verlag, der sich auf die Herausgabe von Büchern für die berufliche Nutzung von Computern und Informatikweiterbildung spezialisiert hat. Über die konkrete Höhe der Beteiligung, den Verkäufer sowie den Kaufpreis schweigt sich das Familienunternehmen allerdings aus.
Meist gelesen
stats