Heinz Lehmann verläßt CLT-Ufa International

Freitag, 07. Mai 1999

Der Managing Director von CLT-Ufa International, Heinz Lehmann, 47, verläßt Ende Juni das Unternehmen. Lehmann baute seit 1994 den Filmrechtehandel auf und war für Akquisition, Koproduktion und Distribution im TV-Bereich verantwortlich. Nachdem CLT und Ufa 1997 ihre Aktivitäten bündelten, erweiterte Lehmann insbesondere den Rechtehandel im Bereich der Akquisition, Kofinanzierung und Verwertung von Kinospielfilmen. Für diese erwirbt CLT-Ufa International jetzt auch die Kino- und Videodistributionsrechte und vervollständigt damit ihre Verwertungskette. Ein Nachfolger für Lehmann soll in den kommenden Wochen benannt werden.
Meist gelesen
stats