Heinz Krogner wird weltweiter Esprit-Chef

Freitag, 01. November 2002

Zum weltweiten Chef des Bekleidungshersteller Esprit ist der bisherige Europa-Chef des Unternehmens, Heinz Krogner, aufgestiegen. Der 61-Jährige wird zum Group Chief Executive Officer ernannt und gleichzeitig zum stellvertretenden Chairman of the Board der Esprit Holding berufen. Der bisherige Esprit-Welt-Chef Michael Ying bleibt als Chairman of the Board der Aufsichtsratvorsitzende.

Krogner ist seit 1995 für Esprit Europa tätig und leitete zuletzt auch das US-Geschäft des Konzerns. Esprit besitzt weltweit 500 eigene Geschäfte, zusätzlich verkaufen rund 2100 Franchise-Nehmer die Kleidung der Marke. Das Unternehmen ist damit in 80 Ländern präsent.
Meist gelesen
stats