Heinz Kiegeland löst Günter Kamissek als Sprecher der Geschäftsführung bei M. DuMont Schauberg ab

Dienstag, 02. Juli 2002

Mit sofortiger Wirkung ist Heinz Kiegeland vom Aufsichtsrat der Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg zum neuen Sprecher der Geschäftsführung berufen worden. Günter Kamissek, 51, der seit knapp drei Jahren diese Position innehatte, verlässt den Kölner Verlag in gegenseitigem Einvernehmen.

M. DuMont Schauberg müsse sich "entschlossen auf die Zeiten wirtschaftlicher Bedrängnis und Konsolidierung einstellen", begründet Alfred Neven DuMont, der Vorsitzende des Aufsichtsrates, den Personalwechsel. Die Geschäftsführung der Verlagsgruppe verringert sich auf vier Personen. Der 59-jährige Kiegeland ist seit 1994 Mitglied der Gruppengeschäftsführung.
Meist gelesen
stats