Heidelberger Druckmaschinen stellt Unternehmenskommunikation neu auf

Dienstag, 06. November 2001

Die Heidelberger Druckmaschinen haben die Unternehmenskommunikation neu geordnet. Für den Bereich interne Kommunikation übernimmt die 40-jährige Eva-Maria Rakob die Verantwortung. Der 52-jährige Hans-Dieter Siegfried betreut die internationale Fachpresse und stellt das Bindeglied zum Marketingbereich dar. Für die weiteren Medien ist der 31-jährige Thomas Fichtl Ansprechpartner.

Die Umstellung hat Mitte Oktober zum Abgang von Peter Casper Hamel geführt, der den Bereich Unternehmenskommunikation bei Heidelberger Druck geleitet hatte. Der Zuständigkeitsbereich des 44-Jährigen soll laut Brancheninsidern durch die Umstellung stark beschnitten worden sein.
Meist gelesen
stats