Healthcare und Public Affairs: Burson-Marsteller baut Expertise aus

Donnerstag, 10. Mai 2012
Christian Thams
Christian Thams

Mit zwei Neuzugängen erweitert die PR-Agentur Burson-Marsteller ihren Expertenkreis. Christian Thams verantwortet als Director Public Affairs die Bereiche Energie und Umwelt, Technologie und Healthcare von Berlin aus. Barbara Steinberg arbeitet am Standort Frankurt und verantwortet als Director den Bereich Healthcare innerhalb Deutschlands. Thams hat bereits viele Jahre Erfahrungen in Agenturen und Politik gesammelt. Zuletzt hat der 37-Jährige beispielsweise für Fleishman-Hillard European Union in Brüssel gearbeitet, wo er hauptsächlich Kunden aus den Bereichen Energie, Umwelt und Verkehr betreute. Bei Burson-Marsteller wird er sich verstärkt um Strategieentwicklung, Politik- und Medienkampagnen, sowie Digital Public Affairs kümmern.

Barbara Steinberg
Barbara Steinberg
Viele Jahre war Steinberg bereits in der Healthcare-Kommunikation unterschiedlicher Agenturen in Deutschland und der Schweiz tätig. In Frankfurt wird die 47-Jährige Kunden aus der pharmazeutischen Industrie, Medizin-Technik sowie aus anderen Gesundheits-Bereichen betreuen und die Konzeption und Umsetzung von Kommunikationsprojekten unterstützen.

Mit dem Ausbau des Portfolios reagiere man auf die steigende Nachfrage nach integrierten Kommunikationsleistungen, die beispielsweise politische Beratung mit Healthcare-Know-how verbinde, erklärt CEO Karl-Heinz Heuser. Die einzelnen Disziplinen sollen zukünftig entsprechend stärker verknüpft werden. hor
Meist gelesen
stats