Haydan Leshel ist neuer Vorstandsvorsitzender bei Fiat Deutschland

Freitag, 08. Juni 2001

Zwei Wochen nach dem tragischen Tod von Christian Peruzzi beim Training auf dem Nürburgring ist die Stelle des Vorstandsvorsitzenden von Fiat Deutschland wieder besetzt. Haydan Leshel, der seit November 2000 an der Spitze von Fiat Österreich stand, kommt nach Frankfurt. Der 46-Jährige begann seine berufliche Laufbahn bei BMW, zunächst im Kundendienst, später war er mit Formel-1-Aufgaben betraut.

Vor zehn Jahren wechselte er zu Fiat nach Heilbronn, wo er die Leitung des Kundendienstes bei Lancia übernahm und später für den Vertrieb von Transportern verantwortlich zeichnete. 1993 ging Leshel nach Ingolstadt zu Audi und leitete die weltweite Händlernetzentwicklung, war Vertriebschef für Europa und war in der Geschäftsführung von Lamborghini für die Bereiche Marketing und Vertrieb zuständig.
Meist gelesen
stats