Havas verkauft Adways-Anteile

Freitag, 12. Juni 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Reuters Kommerzialisierung Eric Licoy


Der französische Medienkonzern Havas hat seinen 50prozentigen Anteil an Adways verkauft. Joint-venture-Partner Reuters ist nun alleiniger Besitzer des Unternehmens zur Entwicklung und Kommerzialisierung von Online-Informationen und -Transaktionen auf dem europäischen Werbemarkt. Für Havas-Präsident Eric Licoys ist der Verkauf von Adways eine Konsequenz der Strategie, sich auf die Geschäftsfelder Presse und Verlagswesen zu konzentrieren.
Meist gelesen
stats