Havas akquiriert Fachverlag Medi-Media

Freitag, 14. Mai 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Fachverlag Europa USA Asien


Das französische Medienkonzern Havas hat den medizinischen Fachverlag Medi-Media für rund 245 Millionen Euro zu 100 Prozent übernommen. Der Fachverlag Medi-Media, dessen Titel in 20 Sprachen und 100 Ländern verbreitet werden, setzte im vergangenen Jahr 138 Millionen Euro um. Dabei wurden 56 Prozent der Einkünfte in Europa, 26 Prozent in den USA und 18 Prozent in Asien erzielt. Durch die Übernahme avanciert Havas nun zum weltweit viertgrößten medizinischen Fachverlag.
Meist gelesen
stats