Hartmut W. Kieven ist neuer Chef von Nissan Deutschland

Montag, 09. Februar 1998

Nach über 30 Jahren bei der Ford Motor Company, zuletzt als Geschäftsführer von Jaguar Deutschland, tritt Hartmut W. Kieven, 51, zum 1. März in die Geschäftsführung der Nissan Motor Deutschland ein. In seiner neuen Funktion berichtet Hartmut Kieven an Earl Hesterberg, Vize-Präsident Vertrieb inder Amsterdamer Europa-Zentrale von Nissan. Mit dem Wechsel im Top-Management ist eine Neu-Verteilung der Unternehmensbereiche in der Nissan-Deutschland-Zentrale verbunden: Die Bereiche Marketing, Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit berichten an den neuen Präsidenten, die Bereiche Administration,Finanzen und technischer Support an den Geschäftsführer Rudolf Lönne. Für die Bereiche Corporate Planning und Information Systems ist der neu ernannte Geschäftsführer Masaaki Kurasumi, der bereitsseit fünf Jahren in Europa lebt, verantwortlich.
Meist gelesen
stats