Hartmut Tölle wird Vorsitzender des NDR-Verwaltungsrats

Freitag, 13. Juni 2008
Hartmut Tölle (Quelle: ARD Foto)
Hartmut Tölle (Quelle: ARD Foto)

Der neue NDR-Verwaltungsrat traf sich heute zu seiner konstituierenden Sitzung. Hier wurde Hartmut Tölle, Vorsitzender des DGB-Landesbezirks Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, zum Vorsitzenden gewählt. In seiner Antrittsrede ging er auf die künftigen Herausforderungen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ein: "Er muss auch in der immer stärker vernetzten Medienwelt (...) eine wichtige Rolle spielen, und er muss auch nachwachsende Generationen mehr noch als bisher von seiner wichtigen gesellschaftlichen Integrationsfunktion überzeugen." Seine Stellvertreterin ist künftig Dagmar Pohl-Laukamp, die bisher an der Spitze des Aufsichtsgremiums stand. Bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 2000 war sie zwölf Jahre lang Senatorin der Hansestadt Lübeck für das Dezernat Allgemeine Verwaltungsaufgaben.

Die insgesamt zwölf Mitglieder des Gremiums waren am 30. Mai vom NDR Rundfunkrat für eine Amtszeit von fünf Jahren berufen worden. bn

Meist gelesen
stats