Harmony.fm erhält UKW-Frequenz

Donnerstag, 28. August 2003

Radio/Tele FFH-Sender Harmony.fm ist unter anderem in Limburg, Fulda und Alsfeld über UKW zu empfangen. Der Sender läuft bereits seit November über Satellit Astra, was von Anfang an nur als Übergangslösung geplant war. FFH-Geschäftsführer Hans-Dieter Hillmoth hofft für die Zukunft auf ein noch größeres UKW-Sendegebiet. Außerdem sei eine Kabel-Einspeisung geplant. Programmschwerpunkte von Harmony.fm sind Schlager und Oldies der letzten 40 Jahre, ergänzt durch Informationen aus Hessen und Deutschland. ra
Meist gelesen
stats