Harel Seidenwerg verlässt Burson-Marsteller

Dienstag, 12. Dezember 2000

Harel Seidenwerg, bisheriger Chairman der Deutschland-Organisation von Burson-Marsteller, scheidet mit sofortiger Wirkung aus der Geschäftsführung der Agentur aus. Hintergrund für diese Trennung ist nach Auskunft von Gabriele Velte, Sprecherin der Burson-Marsteller-Geschäftsführung, eine "Verflachung der bestehenden Managementstrukturen auf weltweiter Ebene". Im Kern gehe es darum, die Gruppe im nicht-operativen Bereich zu verschlanken. Der Abschied von Harel Seidenwerg habe deswegen weniger mit seiner Person als mit der Position zu tun, die er bekleidet habe.
Meist gelesen
stats