Harald Schmidt und ARD unterzeichnen Vertrag

Freitag, 12. November 2004

Der Vertrag zwischen ARD und Harald Schmidt ist in trockenen Tüchern. Der Entertainer wird erstmals am 23. Dezember in einer Sondersendung um 21.45 im Ersten zu sehen sein, ab 19. Januar startet dann die regelmäßige Show immer mittwochs und donnerstags um 23 Uhr nach den Tagesthemen.

In der dreißigminütigen Sendung unter Federführung des WDR werden auch Manuel Andrack und eine Showband mit dabei sein. Außerdem wird in den Hörfunkprogrammen der ARD-Sender wöchentlich ein Best-of mit den Höhepunkten der Show ausgestrahlt. Der Vertrag zwischen Harald Schmidt und der ARD-Filmhandelstochter Degeto läuft bis Juli 2006. nr
Meist gelesen
stats