Harald Ehren wird Chefredakteur bei Fischer Appelt

Montag, 14. April 2008
Harald Ehren heuert bei Fischer Appelt an
Harald Ehren heuert bei Fischer Appelt an

Die PR-Agenturgruppe Fischer Appelt verstärkt ihre redaktionellen Ressourcen und installiert die Position eines Chefredakteurs. Den Posten übernimmt zum 1. Juni 2008 der Wirtschaftsjournalist Harald Ehren. Die Agentur bestätigt entsprechende HORIZONT-Informationen.  Ehren, 42, war Gründungsmitglied der „Financial Times Deutschland“ und hat zuletzt als freier Publizist sowie als Berater für Banken und Consulting-Unternehmen, darunter Booz Allen Hamilton, gearbeitet. Bei Fischer Appelt soll Ehren als Koordinator der Redaktionen der Gruppe in Hamburg „innovative Corporate-Content- und Corporate-Publishing-Formate entwickeln“, so Agenturinhaber Bernhard Fischer-Appelt.

Ehrens künftiges Redaktionsteam war bereits in den vergangenen Wochen verstärkt worden: Zum 1. April übernahm Mirjam Stegherr, zuvor Chefredakteurin bei „Politik & Kommunikation“, die Leitung der Berliner Fischer-Appelt-Redaktion. Zudem wechselte Sophie Büning von der „Zeit“ zur Fischer-Appelt-Unit Ziegler Financial Communications.

Der künftige Chefredakteur Ehren studierte an der Universität Hamburg und an der London School of Economics. Anschließend war er als Wirtschaftsredakteur für die „FAZ“ und für das „Manager Magazin“ tätig. 1999 stieß Ehren zum Gründungsteam der „FTD“ und leitete dort später den Bereich „Köpfe & Karrieren“. 2006/2007 war er Pressesprecher von Sixt.
Meist gelesen
stats