Hans-Ulrich Jörges wird G+J-Chefredakteur für Sonderaufgaben

Mittwoch, 23. Mai 2007
Hans-Ulrich Jörges
Hans-Ulrich Jörges

Gruner und Jahr hat einen neuen Chefredakteurs-Posten geschaffen. Ab September wird Hans-Ulrich Jörges, 55, Chefredakteur für Sonderaufgaben bei G+J Deutschland. Er soll sich um die Weiterentwicklung politischer Formate "auch für Medienkanäle jenseits von Print" kümmern und berichtet an Bernd Buchholz, G+J-Vorstand und Leiter G+J Deutschland. Jörges ist seit Mai 2002 stellvertretender "Stern"-Chefredakteur und Leiter des Berliner Hauptstadtbüros des Magazins. Er bleibt Mitglied der Chefredaktion des "Stern" und wird weiterhin seine wöchentliche Kolumne für das Blatt schreiben.

Für die Aufgaben als Leiter des Hauptstadtbüros des Magazins wollen die Chefredakteure Thomas Osterkorn und Andreas Petzold gemeinsam mit Jörges einen Nachfolger benennen. se

Meist gelesen
stats