Hans-Ulrich Jörges kehrt zum Stern zurück

Mittwoch, 20. März 2002

Hans-Ulrich Jörges, zuletzt Chefredakteur der "Woche", kommt am 1. Mai 2002 als stellvertretender Chefredakteur zum "Stern". Der 50-Jährige übernimmt in dieser Funktion die Leitung des "Stern"-Hauptstadtbüros und koordiniert die politische Berichterstattung aus Berlin.

Frank Thomsen und Norbert Höfler werden ihre Arbeit als Leiter des Ressorts Politik und Wirtschaft unverändert fortsetzen. Jörges war bereits Mitte der achtziger Jahre Mitarbeiter des Bonner "Stern"-Büros. Zuvor hat er mehrere Jahre für die Nachrichtenagenturen VWD und Reuters gearbeitet.

Darüber hinaus war Jörges dreieinhalb Jahre als Korrespondent für die "Süddeutsche Zeitung" in Düsseldorf tätig. 1989 holte ihn der damalige Chefredakteur Rolf Schmidt-Holtz als Politik-Chef zum "Stern" zurück. Kurz darauf wurde er dort stellvertretender Chefredakteur.
Meist gelesen
stats