Hans M. Seiler rückt für Mark Williams in den Premiere-Aufsichtsrat

Freitag, 06. Februar 2009

Der Umbau in den Führungsetagen des Pay-TV-Anbieters Premiere geht weiter. Der promovierte Jurist Hans M. Seiler ersetzt ab sofort Mark Williams als Mitglied des Aufsichtsrates. Das Aufsichtsrats-Mandat von Williams ruht seit seiner Ernennung zum Vorstandsvorsitzenden im September vergangenen Jahres. Der Aufsichtsrat besteht damit aus dem kommissarischen Vorsitzenden Richard Roy,  Stefan Jentzsch, Thomas Mockridge, Markus Tellenbach und Hans Seiler. Alle Mitglieder des Aufsichtsrates sind bis zur nächsten ordentlichen Hauptversammlung im  Amt.

Hans M. Seiler, 51, ist Rechtsanwalt und Notar sowie Partner der Kanzlei Hogan & Hartson Raue L.L.P. in Berlin.  Er wurde 1957 geboren, studierte in Bonn, Münster sowie Berkeley  und promovierte an der Universität Münster. Seit 1987 ist Seiler als Rechtsanwalt und seit 1999 als Notar in Berlin tätig. Berufliche Stationen waren verschiedenen Kanzleien in Hamburg, New York und Berlin. Seit 2001 ist Seiler bei der Berliner Kanzlei Hogan & Hartson Raue tätig. dh
Meist gelesen
stats