Hans Kratz verlässt Mediaedge CIA

Donnerstag, 27. Juni 2002

Hans Kratz wird die Düsseldorfer Mediaagentur Mediaedge CIA in Kürze verlassen. Dort hatte er zuletzt den Posten des Chief Operating Officers inne. Der 58-Jährige wechselte 1997 in die Agentur, die damals noch von Jürgen Ströbel geführt wurde.

Zuvor war Kratz 27 Jahre Medialeiter bei Henkel und übernahm Anfang 2001 die operative Führung der fusionierten Mediamarke CIA Mediahaus. Nach dem Verkauf an WPP avancierte jedoch Eduard van Eyk zum Chef der in Mediaedge CIA umbenannten Agentur.
Meist gelesen
stats