Hans Hahn wird Geschäftsführer bei Young & Rubicam

Freitag, 25. Januar 2002

Die Frankfurter Agentur Young & Rubicam hat einen Nachfolger für die zum Ortskonkurrenten Bates gewechselte Hertha Wolff gefunden: Hans Hahn steigt Anfang Februar als Beratungsgeschäftsführer bei der WPP-Tochter ein. Er wird für die Kunden Danone und Erasco (seit Januar 2001: Campbell's Germany) zuständig sein.

Hahn kommt von Publicis in Frankfurt, wo er als Client Service Director tätig war. Damit ist das Management-Team von Young & Rubicam Frankfurt fast komplett, nachdem Oliver Hermes und Fred Baader die Führungsverantwortung abgegeben haben. Wie bereits berichtet, tritt der ehemalige J. Walther Thompson-Finanzchef Volker Franz im April als neuer CFO an.
Meist gelesen
stats