Hans Hahn verlässt Young & Rubicam

Donnerstag, 05. Juni 2003

Young & Rubicam in Frankfurt trennt sich von seinem Beratungschef Hans Hahn. Der 52-Jährige ist seit Februar 2002 bei der Agentur. Zuvor arbeitete er für den Ortskonkurrenten Publicis. Mit Hahn verlässt nun der Zweite aus der alten Young & Rubicam-Spitze die Agentur. Bereits im März war Kreativchef Matthias Berg von Bord gegangen. Auch Geschäftsführer Jacky Putz soll demnächst abgelöst werden, heißt es aus dem Agenturumfeld.

Hinter dem Umbau der Führungsspitze steht Norbert Lindhof, seit Mai neuer Deutschland-Chef bei Y&R. Durch eine grundlegende Neustrukturierung will er die in der Vergangenheit eher glücklos agierenden Agentur wieder auf Erfolgskurs bringen. sib
Meist gelesen
stats