Hans Germeraad verläßt HMS & Carat

Donnerstag, 26. August 1999

Mit sofortiger Wirkung verläßt Hans Germeraad die Wiesbadener Mediaagentur HMS & Carat, wo er im Januar die Position des Chief Executive Officers von Agenturgründer Kai Hiemstra übernommen hatte. Der gebürtige Holländer wechselte Ende 1997 von Initiative Media, Hamburg, zu HMS & Carat und war seit Beginn dieses Jahres für die Geschäftsbereiche Deutschland und Zentraleuropa verantwortlich. Seine Nachfolge werden interimsweise Kai Hiemstra selbst und Alexander Ruzicka, COO und bisheriger Stellvertreter von Germeraad, übernehmen. Wer endgültig den nun frei gewordenen Chefsessel bei der Mediaagentur übernehmen wird, die nach dem Pakt mit Media Plus, München, über eine gemeinsame Einkaufsholding HCCSPlus mit 5,1 Milliarden Mark Billings das nationale Mediaranking anführt, soll erst im Laufe des Septembers entschieden werden.
Meist gelesen
stats