Hannes Dänekas verläßt Cre-Activ

Freitag, 27. März 1998

Nach fünf gemeinsamen Jahren bei Cre-Activ, Bremen, trennen sich die Wege der beiden geschäftsführenden Gesellschafter Hannes Dänekas und Toni Röver. Wegen unterschiedlicher Auffassungen über die zukünftige Struktur und Ausrichtung der Kreation sei eine "weiterhin gemeinsame Agenturführung nicht möglich", so die offizielle Begründung zu Dänekas” plötzlichem Ausscheiden. Die kreative Leitung übernimmt mit sofortiger Wirkung Creative Director und Geschäftsführungsmitglied Harald Bloch, der seit Januar 1997 der Agentur angehört.
Meist gelesen
stats