Handelsblatt jetzt auch als Print-on-Demand

Montag, 07. Januar 2002

Reisende müssen künftig nicht mehr auf die Lektüre des "Handelsblatts" verzichten - zumindest, wenn sie in einem der weltweit 100 Luxushotels wohnen, in denen bereits ab 20 Uhr MEZ eine Print-on-Demand-Ausgabe der Wirtschafts- und Finanzzeitung angeboten wird.

Die Kooperation mit dem New Yorker Unternehmen Newspaper-Direct macht's möglich: Im DIN-A-3-Format wird dem Leser die aktuelle Ausgabe innerhalb weniger Minuten ausgedruckt. Damit wolle man die eigenen Nachrichten "bedarfsgerecht" für den Leser auf den Markt bringen, so Produktmanager Michael Voit.
Meist gelesen
stats