Handelsblatt erwirbt Anteilspaket von Market Maker Software AG

Freitag, 16. Juli 1999

Die Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt steigt mit einer umfangreichen Anteilsübernahme bei der Market Maker Software AG ein. Rückwirkend zum 1. Januar 1999 erwirbt das Handelsblatt 30 Prozent des pfälzischen Unternehmens, das seit zehn Jahren zu den führenden Anbietern von Börsensoftware und Börsendaten gilt. Die Anteile stammen aus dem Besitz der Altgesellschafter Peter Sellermerten und Christian Hank, die an der Market Maker Software AG auch zukünftig beteiligt bleiben. Die beiden Unternehmen sollen unter anderem bei der Produktentwicklung und -vermarktung kooperieren. Bereits jetzt arbeitet die Market Maker Software AG mit der Nachrichtenagentur VWD, an der das Handelsblatt ebenfalls eine Beteiligung hält, in Form der gemeinsamen Börsendatenbank Datapool zusammen.
Meist gelesen
stats