Handelsblatt: Sibylle Schuld übernimmt Gesamtanzeigenleitung / Neue Posten für Rabenstein und Schuld

Montag, 31. Januar 2011
Sibylle Schuld steigt auf
Sibylle Schuld steigt auf

Die Verlagsgruppe Handelsblatt besetzt Schlüsselpositionen im Anzeigen- und Verlagsbereich neu. Anfang Februar übernimmt Sibylle Schuld die Gesamtanzeigenleitung beim Vermarkter IQ Media Marketing. In dieser Funktion verantwortet die langjährige IQ-Media-Managerin neben dem Anzeigenmarketing die Bereiche Marketing Service sowie die Kreativ Unit Media Solutions. Als Gesamtanzeigenleiterin tritt sie in die Fußstapfen von Gerrit Rabenstein, der die Position des Leiters Neue Geschäftsfelder in der Handelsblatt GmbH übernimmt. Dort kümmert er sich unter anderem um die strategische Weiterentwicklung des Produktportfolios von "Handelsblatt" und "Wirtschaftswoche".

Personell gestärkt wird auch der Bereich Kooperationen. Pascal Gerckens soll ab sofort als Verlagsleiter Business Development und Sonderprojekte seine Arbeit in diesem Aufgabenfeld weiter ausbauen und damit der steigenden Bedeutung Rechnung tragen.

„Mit der Übertragung neuer, wichtiger Funktionen auf Sibylle Schuld, Gerrit Rabenstein und Pascal Gerckens schaffen wir optimale Voraussetzungen für die Fortsetzung unser strategischen Neuausrichtung und die intensivierte Bearbeitung unserer Märkte", erklärt Tobias Schulz-Isenbeck, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt. mas
Meist gelesen
stats