Handelsblatt-Gruppe steigt bei Bellevue and More ein

Donnerstag, 27. Januar 2005

Die Verlagsgruppe Handelsblatt ist rückwirkend zum 1. Januar 2005 mit 25,1 Prozent bei Bellevue and More eingestiegen. Die Beteiligung soll dem Unternehmen den Ausbau bestehender und neuer Geschäftsfelder ermöglichen. Zu Bellevue and More gehören unter anderem die Immobilienzeitschrift "Bellevue" sowie diverse Online-Angebote. Bislang gehört das Unternehmen zu gleichen Teilen der Burda Tochter Tomorrow Focus und der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Beide Anteilseigner werden auch künftig an dem Unternehmen beteiligt bleiben. nr
Meist gelesen
stats