Handelsbaltt startet Anlegermagazin Telebörse

Donnerstag, 25. November 1999

Die Verlagsgruppe Handelsblatt startet ihr unter dem Arbeitstitel "New York" entwickeltes Anlegermagazin unter dem Titel "Die Telebörse" und zieht den Start auf Anfang des Jahres vor. Das wöchentliche Magazin für eine neue Anleger-Kultur soll mit 120 Redaktionsseiten starten und jeweils donnerstags erscheinen. Die Verlagsgruppe Handelsblatt garantiert eine verbreitete Auflage von 100.000 Exemplaren. Das Magazin wird eng mit der gleichnamigen N-TV-Börsensendung kooperieren. Die N-TV-Moderatoren Friedhelm Busch und Carola Ferstl werden zukünftig jede Woche auch für "Die Telebörse" schreiben. Auch online soll es zu einer Kooperation mit N-TV kommen.
Meist gelesen
stats