Handarbeitsmagazin Lena jetzt auch auf chinesisch

Freitag, 25. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Handarbeitsmagazin China


Die badische OZ-Verlag GmbH wird ihr Handarbeitsmagazin "Lena" zusammen mit dem Buch- und Presse-Vertrieb (BPV) nun auch in China auf den Markt bringen. "Bilder sind international", sagt BPV-Geschäftsführer Bozidar Luzanin, "sie kennen keine Sprachgrenzen. Unsere Leserinnen in China sind genauso an schönen, praktischen Modellen interessiert wie unsere deutschen Leserinnen." Der mittelständische OZ-Verlag gibt etwa 70 Titel vorwiegend aus den Segmenten Handarbeit, Hobby und Garten heraus. Einige Titel erscheinen in 14 Sprachen in bis zu 70 Ländern. Mit "Lena" wird nun der Versuch gestartet, auch auf dem chinesischen Markt Fuß zu fassen.
Meist gelesen
stats