Hamel verlässt Heidelberger Druckmaschinen

Donnerstag, 18. Oktober 2001

Die Unternehmenskommunikation von Heidelberger Druck ist führungslos. Im Zuge der Organisationsreform wurde auch der Bereich Unternehmenskommunikation neu geordnet und laut Brancheninsidern in seinem Zuständigkeitsbereich beschnitten. Laut Unternehmen soll dadurch die Zusammenarbeit zwischen Kommunikation und Marketing optimiert werden.

Dies führte zum Abgang von Peter Caspar Hamel. Der 44-jährige Leiter des Bereichs Unternehmenskommunikation verlässt Heidelberger Druck und stellt sich neuen Herausforderungen. Die zukünftige Struktur der Unternehmenskommunikation wird in den kommenden Tagen festgelegt.
Meist gelesen
stats