Hamburger Urteil: N-Joy Radio soll abgeschaltet werden

Montag, 26. Oktober 1998

Der NDR muß sein auf der UKW-Frequenz 94,2 Megahertz (Hamburg und Teile Schleswig-Holsteins) ausgestrahltes Hörfunkprogramm N-Joy-Radio abschalten. Das Verwaltungsgericht Hamburg hat soeben einer im Frühjahr 1994 von OK Radio eingereichten Klage stattgegeben. Die betreffende Frequenz, so die richterliche Begründung, sei seinerzeit nicht in einem entsprechenden Verfahren zugewiesen worden. NDR-Justitiar Werner Hahn dazu: "Der NDR wird gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts Rechtsmittel einlegen. Ich gehe davon aus, daß N-Joy Radio auch in Zukunft in Hamburg verbreitet werden kann." Sollte das Urteil jedoch Bestand haben, müßte zum ersten Mal ein erfolgreiches Hörfunkprogramm aus formalen Gründen großflächig abgeschaltet werden. N-Joy Radio ist mit 50,1 Prozent bei den 14- bis 19jährigen (Hörer pro Tag in Nielsen I, MA 98/II) das erfolgreichste Hörfunkprogramm in dieser speziellen Altersgruppe in Norddeutschland.
Meist gelesen
stats