Hamburger Dialog: Soziale Konvergenz durch neue Kommunikationsformen

Montag, 08. Mai 2000

Zu dem heute und morgen stattfindenden zweiten Hamburger Dialog werden rund 1000 Teilnehmer erwartet. Eröffnet wurde der Kongress vom amerikanischen Kommunikationswissenschaftler Joshua Meyrowitz von der Universität New Hampshire. Er betonte die soziale Konvergenz durch dynamische Expansion der vielfältigen Kommunikationsmöglichkeiten: "Die erhöhte Informationseffizienz wird Deutschland verändern", erklärte Meyrowitz. "Wir erleben eine neue Art der Fusion und Integration. Unterschiedliche Typen von Menschen, verschiedene Orte und Produkte werden sich immer ähnlicher, während traditionelle Kategorien aufbrechen."
Meist gelesen
stats