Hamburger Abendblatt startet Online-Community

Montag, 24. August 2009
Antwort auf Fragen zum HSV, zu St. Pauli und zum Restaurantbesuch
Antwort auf Fragen zum HSV, zu St. Pauli und zum Restaurantbesuch

Das „Hamburger Abendblatt" launcht die Community Hamburg-frage.de. Hier sollen Internetnutzer ab sofort ihre Fragen rund um Hamburg stellen und von Experten aus der Metropolregion beantworten lassen. Dazu ist das Unternehmen eine Kooperation mit Wer-weiss-was eingegangen. Auf der Frage-und-Antwort-Plattform, die nach eigenen Angaben rund 450.000 registrierte Nutzer verzeichnet und in das Portal von N24 integriert ist, bieten Nutzer ihr Wissen an und geben Ratschläge.

Als Experten steht außerdem die Redaktion der Zeitung zur Verfügung - sie beantwortet Fragen, die die Spezialgebiete der Redakteure betreffen. „Unser journalistisches Versprechen lautet: Wer etwas über Hamburg wissen will, erfährt es bei uns zuerst und am besten. Das lösen wir täglich in Print und Online ein - und mit dem neuen Service nun auch ganz direkt", sagt Claus Strunz, Chefredakteur des „Hamburger Abendblatts". se
Meist gelesen
stats