Hadala wird President von AP Lintas in Nordamerika

Dienstag, 01. September 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lintas Hadala AP Nordamerika Werbeszene McKinsey CBS


AP Lintas hat außerhalb der traditionellen Werbeszene gejagt, um den Posten des President für Nordamerika zu besetzen. Richard J. Hadala, 41, ehemaliger Consultant von McKinsey und zuletzt Executive bei CBS, übernimmt die Verantwortung für das New Yorker APL-Office sowie für vier weitere US-Büros. Gerade durch seine "unkonventionellen Fähigkeiten" sei Hadalas der richtige Mann für diese Position, erklärt Chairman und CEO Martin Puris. "Das ist genau das, was wir brauchen, um eine Brücke zwischen Management Consulting und Communications zu schlagen."
Meist gelesen
stats