Hackenberg verlässt Prima-Com-Vorstand

Mittwoch, 18. Oktober 2000

Der Vorstandsvorsitzende der Mainzer Prima-Com AG, Jacques Hackenberg, hat mit sofortiger Wirkung sein Amt niedergelegt. Nach Unternehmensangaben verlässt der 62-jährige den privaten Netzbetreiber aus persönlichen Gründen. Bis ein Nachfolger feststeht, werden Finanzvorstand Paul Thomason und Hans Wolfert, zuständig für Unternehmensentwicklung, die Aufgaben von Hackenberg übernehmen. Thomason wurde auch zum Vorstandssprecher der Aktiengesellschaft ernannt.
Meist gelesen
stats