Habbo.de bringt Viva-Stars ins Netz

Mittwoch, 18. April 2007

Der Online-Community-Anbieter Sulake in Frankfurt kooperiert mit dem Berliner Musiksender Viva. Der Vereinbarung zufolge werden Stars aus der Musik- und Showbranche, die in der nachmittäglichen TV-Show "Viva Live!" auftreten, künftig mit den Usern der Online-Community www.habbo.de in Kontakt treten. In Anlehnung an die TV-Sendung nehmen die Chat-Gäste auf der Couch des eigens dafür kreierten Online-TV-Studios im "Habbo Hotel" Platz, um Fragen ihrer Fangemeinde rund um Karriere und Privatleben zu beantworten.

"Unseren Nutzern die Gelegenheit bieten zu können, ihre Helden aus der Unhaltungsbranche auf einer interaktiven und sicheren Plattform zu begegnen, freut mich besonders" sagt Torsten Jüngling, Country Manager von Sulake Deutschland. Joel Berger, Senior Vice President Digital & Network Development, bei der Viva-Mutter Viacom Germany will der Viva-Zielgruppe mit der Kooperation eine "optimale Verbindung zwischen Fernsehen und Internet" bieten: "Die Kooperation mit Habbo ermöglicht unserer Zielgruppe, auch über unsere Live-Show Viva Live! hinaus ganz nah an ihren Stars dran zu sein", so Berger.

Im Rahmen der Zusammenarbeit will Habbo.de auch TV-Spots auf Viva schalten Zudem ist eine gegenseitige Onlinevermarktung geplant. mas

Meist gelesen
stats