Haasenstein holt DDB-Tribal-Kreativen Tim Jacobs

Donnerstag, 16. Juni 2011
Timm Hanebeck und Tim Jacobs (r.) verantworten gemeinsam die Kreation von Haasenstein
Timm Hanebeck und Tim Jacobs (r.) verantworten gemeinsam die Kreation von Haasenstein


Die Kreativagentur Haasenstein bekommt hochkarätigen Zuwachs: Tim Jacobs, bislang Creative Director bei DDB Tribal in Hamburg, wechselt zur jüngsten Tochter der Sinner-Schrader-Gruppe. Dort wird Jacobs zusammen mit Timm Hanebeck die Kreation verantworten und unter anderem den Kunden TUIfly.com betreuen. Bei der Omnicom-Agentur kümmerte er sich vor allem um die Deutsche Telekom. Von ihm stammen beispielsweise die Viralkampagne mit Sky du Mont, der Auftritt für das IPTV-Angebot Entertain mit Punk-Lady Nina Hagen sowie die „Million Voices"-Kampagne mit Thomas D.

Vor seinem Einstieg im Frühjahr 2009 bei DDB Tribal arbeitete Jacobs als Kreativchef bei Grey in Frankfurt. Bis Herbst 2008 war das ADC-Mitglied bereits für DDB tätig. Von Düsseldorf aus betreute er unter anderem Kunden wie Premiere, Nike und Volkswagen.

"Tim ist die perfekte Besetzung, um unseren Anspruch ‘Digital first, analog next’ für unsere Kunden kreativ und in der Umsetzung erlebbar zu machen. Tim denkt nicht in Kanälen, sondern in kreativen Lösungen. Er fühlt sich dabei sowohl in der neuen, wie auch alten kommunikativen Welt zu Hause", so Hanebeck über seinen neuen Partner. jm
Meist gelesen
stats