HP gibt die Marke Compaq auf

Mittwoch, 02. Juli 2003

Ein Jahr nach der Fusion der Computerhersteller Hewlett-Packard (HP) und Compaq soll die Marke Compaq gekippt werden. "Es macht mehr Sinn, an Geschäftskunden nur eine Marke zu vermarkten", erklärt Alex Gruzen, Leiter der HP-Notebook- und Handheld-Division, gegenüber der "Wirtschaftswoche". In den USA sollen unter der Marke allerdings noch Consumer-PCs laufen. In Deutschland dagegen werden alle seit Mai 2003 neu angekündigten Produkte einheitlich den Markennamen HP tragen, so Julian Wicht, Director Marketing, Personal Systems Group HP Deutschland. Der Name Compaq solle allerdings weiterhin zur Bezeichnung der Produktfamilie verwandt werden, etwa für die Desktop-Familie HP Compaq Business Desktop d530. kj
Meist gelesen
stats