HORIZONT.NET baut Angebot aus

Mittwoch, 07. November 2007
HORIZONT.NET startet durch
HORIZONT.NET startet durch
Themenseiten zu diesem Artikel:

Horizont Bippesbrandão


Nur wer sich ändert, bleibt sich treu. Die Zeiten, in denen professionelle Journalisten die alleinige Deutungshoheit über Markt- und Weltgeschehen hatten, sind vorbei. Genauso wie die Zeiten, in denen ein nachrichtenorientiertes Netzangebot bloß der digitale Appendix der Print-Mutter ist. Mit dem neuen, von der Offenbacher Agentur BippesBrandao entwickelten HORIZONT.NET möchten wir den Weg fortsetzen, den wir in diesem Frühjahr mit dem Launch des HORIZONT-Blogs Off the record eingeschlagen haben - vom Nachrichten- zum Themenportal, vom Internet-Dienst zum Community-Organizer.

"Content is king" - an dieser Maxime halten wir selbstverständlich nach wie vor fest. Gerade deshalb versteht sich das neue HORIZONT.NET als Plattform von und für Diskussionen, Meinungen und Nachrichten, als multimediale Online-Tageszeitung eines spannenden Wirtschaftszweiges.

Wir möchten Sie einladen, auf HORIZONT.NET das Tagesgeschehen in Marketing, Werbung und Medien zu verfolgen. Und gemeinsam mit der HORIZONT.NET-Redaktion und Lesern über die schöne, bunte Welt kommerzieller Kommunikation zu diskutieren.

Um Ihnen den Einstieg in das neue HORIZONT.NET zu erleichtern, möchten wir Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Veränderungen erläutern.

Die Neuerungen in Kürze:

1. Verbesserte Menüführung:

Navigation mit Ausklappmenü
Navigation mit Ausklappmenü
Die Navigation befindet sich ab sofort nicht mehr am linken Rand, sondern am Kopf des Auftritts. Sobald Sie mit der Maus über die blaue Leiste mit den Hauptrubriken fahren, öffnet sich ein Ausklappmenü mit den jeweiligen Unterkategorien, von denen Sie eine auswählen können. Dadurch wird die Navigation übersichtlicher und Sie kommen schneller ans Ziel.

2. Nutzerfreundliche Block-Navigation in der rechten Spalte:

Der Block Kreation mit seinen fünf Rubriken
Der Block Kreation mit seinen fünf Rubriken
Erleichtert wird die Suche nach Informationen ab sofort auch durch die neuen Navigationsblöcke in der rechten Spalte. Ganz egal, ob Sie sich gerade einen TV-Spot anschauen, eine Top-News lesen oder den Stellenmarkt durchforsten: Die Blöcke bieten immer relevante Zusatzinformationen zu der Rubrik, in der Sie sich gerade befinden. Und das auch noch überaus komfortabel: Denn bei den Reiterblöcken sorgt eine Mouse-over-Lösung dafür, dass sich die Inhalte automatisch erneuern, wenn Sie über die Reiter navigieren. Das lästige Klicken können Sie sich somit sparen.


3. Individualisierung der Homepage:

Die Ressorts lassen sich mit dem Dragger verschieben
Die Ressorts lassen sich mit dem Dragger verschieben
Das neue HORIZONT.NET versteht sich als Plattform, auf der die User nicht nur zu Wort kommen, sondern auch eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten haben. So kann ab sofort jeder Nutzer die Reihenfolge der Nachrichtenressorts unter den Homepage-Aufmachern und auf der Schlagzeilenseite selbst festlegen. Wenn Sie sich beispielsweise sehr für aktuelle Pitches und gar nicht für Personalmeldungen interessieren, dann sollten Sie das Agentur-Ressort auf Ihrer persönlichen HORIZONT.NET-Startseite an erster Stelle und das Leute-Ressort an letzter Stelle platzieren. Die Reihenfolge der Nachrichten zu verändern ist denkbar einfach: Setzen Sie einfach mit dem Cursor Ihrer Maus auf der HORIZONT.NET-Homepage oder der Schlagzeilenseite an dem blauen Dragger-Symbol des jeweiligen Nachrichtenressorts an und ziehen Sie es an die gewünschte Position. Sie können die einmal gewählte Reihenfolge der Ressorts jederzeit wieder rückgängig machen und neu festlegen.

4. Veränderbare Schrift- und Bildgröße:

Zum Vergrößern hier klicken
Zum Vergrößern hier klicken
Selbst festlegen können Sie ab sofort auch die Schriftgröße sämtlicher Inhalte auf HORIZONT.NET. Nutzen Sie dazu einfach das jeweils über der Headline  platzierte Schaltsymbol, das den Buchstaben A in den drei verfügbaren Größen anzeigt. Auch die Schriftgröße können Sie jederzeit wieder verändern. Außerdem ist es künftig möglich, viele der in den Nachrichten angezeigten Bilder und Grafiken zu vergrößern. Sobald Sie auf das blaue Schaltsymbol unter den Motiven klicken, öffnet sich das Vollbild in einem Pop-up-Fenster.

5. Top-Storys mit Mehrwert:

Top-Story mit TV-Spot
Top-Story mit TV-Spot
Mehr Inhalt und Hintergrund bietet die HORIZONT.NET-Redaktion künftig in den Top-Storys. Die wichtigsten Nachrichten des Tages werden vertieft und mit relevanten Zusatzinformationen angereichert. Darüber hinaus werden jeweils unter den Nachrichten weitere nützliche Links zum Thema in übersichtlichen Reiterkästen zusammengestellt. Videos und Bilderstrecken - Letztere können Sie gleich hier unter Punkt 6 (myHORIZONT) ausprobieren - sind weitere wichtige Elemente der Top-Storys auf HORIZONT.NET.

6. myHORIZONT: Information, Service und Community
myHORIZONT ist zugleich Infocenter und individuelle Service- und Community-Plattform für alle HORIZONT.NET-User. Wer sich kostenlos registriert, kann beispielsweise auf HORIZONT.NET gefundene Artikel, Charts und Tabellen in einem persönlichen Ordner ablegen und abgegebene Kommentare sowie versendete Artikel in der persönlichen Statistik einsehen. Auch die Userdaten, der Newsletter sowie Premium-Services wie der SMS-Dienst lassen sich hier verwalten. Print-Abonnenten haben außerdem die Möglichkeit, sich umfangreiche Dossiers zusammenzustellen und diese als PDF herunterzuladen. Auch eine personalisierbare Version des Newsletters - die Stichwortbenachrichtigung  - gehört zum Angebot für Printabonnenten.

7. Kreation: TV-Spots im Vollbild anschauen

Übersichtsseite der Kreations-Rubrik TV
Übersichtsseite der Kreations-Rubrik TV
Die gesamte Bandbreite der Werbung bietet HORIZONT.NET ab sofort in der Rubrik Kreation. Von aktuellen TV-Spots und Anzeigen über Onlinewerbemittel bis hin zu Funkspots und Out-of-Home-Medien - alles kann in der Kreationsdatenbank abgerufen und angeschaut werden. Die Rubrik Kreation startet mit rund 250 Kampagnen und wird kontinuierlich ausgebaut. Wichtig für Sie: Die TV- und Funkspots werden in einem von HORIZONT.NET bereitgestellten Player im Flash-Format abgespielt. Sie müssen also keine zusätzliche Software herunterladen.





8. Kommentieren und Bewerten:

Skoda-Spot mit bislang vier von fünf möglichen Sternchen
Skoda-Spot mit bislang vier von fünf möglichen Sternchen
Im neuen HORIZONT.NET ist Ihre Meinung gefragt! Sämtliche Kampagnen aus der Rubrik Kreation, die Beiträge aus "Top und Flop der Woche" sowie die Kolumnen von Spießer Alfons können Sie ab sofort kommentieren und bewerten. Um eine Bewertung abzugeben, klicken Sie einfach auf die Sternchenleiste unter den jeweiligen Beiträgen.
Auch die Beiträge der HORIZONT.NET-Redaktion können ab sofort kommentiert werden.

Credits

Das Layout für das neue HORIZONT.NET wurde von BippesBrandao entwickelt. Die Offenbacher Agentur unterstützte die HORIZONT.NET-Redaktion auch bei der Konzeptionierung. Zudem verantwortet BippesBrandao die Template-Programmierung der Website.  Beim Aufbau der Rubrik Kreation arbeitet HORIZONT.NET mit dem Hamburger Dienstleister Xtreme Information zusammen.


Den Austausch mit der Redaktion erleichtern sollen auch die Autorenkästen, die künftig unter anderem bei Top-Storys über den Artikeln stehen und Kontaktdaten sowie weitere Informationen zum jeweiligen Autor liefern.


Die Kommentarfunktion können Sie gleich hier unter dem Artikel ausprobieren. Sagen Sie uns, was Sie vom neuen HORIZONT.NET halten - wir freuen uns über jedes Feedback!

Meist gelesen
stats