HORIZONT TV: Online-Experten prognostizieren große Konsolidierungswelle für 2010

Montag, 25. Januar 2010
-
-

HORIZONT TV: Das erwarten die Online-Entscheider für 2010

HORIZONT TV: Das erwarten die Online-Entscheider für 2010
Zum Video-Beitrag

Das laufende Jahr werden viele Online-Vermarkter nicht überleben. Die Konsolidierungswelle geht weiter und wird einige der Dienstleister hinfortschwemmen, meint Matthias Ehrlich, Vorstand von United Internet Media. "Die Frage ist nur wo: oben, in der Mitte oder nur unten", so Ehrlich im Interview mit HORIZONT TV auf dem 2. Deutschen Medienkongress von HORIZONT und The Conference Group in Frankfurt.
Doch nicht nur bei den Vermarktern, auch im Portalbereich wird es einige Anbieter treffen, sagt Arndt Groth, President Europe der Adconion Media Group. Nicht ganz so schwarz sieht Frank Bachér, Geschäftsführer Marketing und Sales des Telekom-Vermarkters Interactive Media, die Situation: "Ich denke, auch in 2010 werden einige Vermarkter das Jahresende nicht überstehen. Auf der anderen Seite wird es wieder neue Nischenvermarkter und –themen geben. Vor dem Hintergrund werden wir mit beiden Tendenzen rechnen können."

Im Hinblick auf die Entwicklung des Marktvolumens im Onlinebereich sind sich die Experten einig. Sie prognostizieren ein Wachstum - und zwar ein "deutliches", wie Ulrich Kramer, CEO von Pilot Media, betont. Groth rechnet insbesondere bei Bewegtbild mit "hohen zweistelligen Wachstumsraten".

Der Video-Beitrag zur Entwicklung des Online-Markts ist der erste Teil einer Serie, mit der HORIZONT TV die Chancen der einzelnen Mediengattungen im laufenden Jahr beleuchtet. Weitere Video-Beiträge zu TV, Print, Out-of-Home und Radio erscheinen im Lauf der Woche. jm
Meist gelesen
stats