HORIZONT TV: Exklusiv-Interview mit RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel zur Bundestagswahl

Dienstag, 11. August 2009
-
-

In wenigen Wochen - am 27. September - wird ein neuer Bundestag gewählt. Während der Wahlkampf der Parteien in die heiße Phase geht, bringen sich auch die Medien in Stellung. RTL gab gestern unter dem Motto "2009 - Wir wählen" den Startschuss für seine Wahlkampfberichterstattung. Mit dem Wahlbus besuchten RTL-Chefredakteur Peter Kloeppel und RTL-Moderator Lothar Keller die Berger Straße in Frankfurt. Anhand ausgewählter Bewohner der sogenannten Wahlstraße will der Sender wichtige politische Themen diskutieren und Bürgernähe demonstrieren.

Neben Wahlbus und Wahlstraße berichtet RTL außerdem in Sommer-Interviews, Live-Video-Chats (unter anderem mit Kanzlerin Angela Merkel sowie SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier) und TV-Duell über die bevorstehende Wahl.

Exklusiv für Printabonnenten

Exklusiv für Printabonnenten

Alle Hintergründe zum Thema Wahlberichterstattung lesen Sie in der nächsten HORIZONT-Ausgabe 34/2009, die am Donnerstag, 20. August, erscheint.

HORIZONT abonnieren
HORIZONT E-Paper abonnieren


HORIZONT TV hat RTL-News-Anchor Kloeppel zu einem exklusiven Interview getroffen und ihn unter anderem zu den wichtigsten Zielen der Wahlkampfberichterstattung seines Senders, dem Unterschied zwischen Privaten und Öffentlich-Rechtlichen sowie zum virtuellen ZDF-Nachrichtenstudio befragt. Von der neuen Erscheinung des Konkurrenzsenders zeigte sich Kloeppel unbeeindruckt: "So etwas haben wir schon seit fünf Jahren." Mit dem neuen Studio, aus dem RTL ab 2010 senden wird, will Kloeppel grundlegend Neues bieten. jm
Meist gelesen
stats