HORIZONT-Exklusivinterview: Hofmann setzt bei "Myself" auf Nutzwert

Donnerstag, 07. Juli 2005
"Myself"-Chefreakteurin Sabine Hofmann
"Myself"-Chefreakteurin Sabine Hofmann
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sabine Hofmann Nutzwert Hochglanz Bernd Runge


"Nutzwert auf Hochglanz", das ist das Motto, das Chefredakteurin Sabine Hofmann für den Newcomer "Myself" ausgegeben hat. Im HORIZONT-Exklusivinterview skizziert Hofmann gemeinsam mit Condé-Nast-Geschäftsführer Bernd Runge das Konzept.

Runge: "Mit ,Myself' streben wir letztlich das ,Glamour'-Erfolgsrezept unter umgekehrten Vorzeichen an. ,Glamour' verbindet in seiner 14-täglichen Erscheinungsweise als Highend-Fashion- und Trend-Magazin die Attribute eines monatlichen Titels mit der Schnelligkeit eines 14-täglichen Magazins, in ,Myself' verschmelzen die Service- und Nutzwertorientierung eines 14-täglichen klassischen Titels mit der hochwertigen Präsentation eines Monatstitels."

Insgesamt 15 Millionen Euro will der Verlag bis Ende 2006 in die Werbekampagne für den Titel investieren. Die Garantieauflage liegt bei 200.000 Heften, der Copypreis wird zwischen 2 und 4 Euro betragen. Kernzielgruppe sind die 30- bis 50-jährigen Frauen. ra

Das Exklusivinterview lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT.
Meist gelesen
stats