HMMH mit neuer Doppelspitze

Freitag, 15. September 2006

Stefan Messerknecht übernimmt am 1. Oktober die Funktion des Vorstandssprechers bei dem Bremer Newmedia-Dienstleister HMMH. Das hat der Aufsichtsrat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Der 43-Jährige wird das Unternehmen künftig gemeinsam mit Björn Feddersen, 36, leiten. Messerknecht löst Wilhelm Karg ab, der HMMH im August aus Altersgründen verlassen hat. Mit der Berufung Messerknechts sei der Generationswechsel im HMMH-Vorstand abgeschlossen, so das Unternehmen. Messerknecht bleibt weiterhin Geschäftsführender Gesellschafter des Software-Herstellers Cargosoft, einer früheren Tochtergesellschaft von Messerknecht Informationssysteme. Der Diplom-Kaufmann hat das Mutter-Systemhaus vor kurzem verkauft.

Auch im Aufsichtsrat des Newmedia-Dienstleisters hat es einen Wechsel gegeben: Axel Weber, ehemaliger Vize-Chef der Bremer Landesbank, hat die Führung des Gremiums im Juni von Jürgen Friedrich übernommen. ems

Meist gelesen
stats